Jahresrückblick 2023 - Mehr als nur IT-Sicherheit
8207
post-template-default,single,single-post,postid-8207,single-format-standard,bridge-core-3.1.4,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,qode-wpml-enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive

Jahresrückblick 2023 – Mehr als nur IT-Sicherheit

Das Jahr 2023 war für TEAL ein Jahr voller Erfolge und vor allem Teamgeist. Als IT-Security-Unternehmen haben wir nicht nur die Sicherheit unserer Kunden, sondern auch das Wohlbefinden unseres eigenen Teams im Blick. In diesem Jahresrückblick möchten wir auf einige Ereignisse und Fortschritte zurückblicken, die TEAL zu einem noch stärkeren Partner für Ihre Sicherheitsanliegen gemacht haben.

Teamspirit und Weiterentwicklung

Das Jahr begann wie üblich zeitnah mit dem ersten Team Event in Hamburg. Insgesamt vier Team Events in den Städten Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt gaben uns nicht nur die Gelegenheit, an internen Themen und Kundenprojekten zu arbeiten, sondern auch abseits des Büros gemeinsam zu wachsen. Ob in einem Escape Room in Frankfurt, dem Besuch des Miniaturwunderlands in Hamburg oder dem gemütlichen Abendessen in verschiedenen Restaurants.

In diesem ereignisreichen Jahr haben unsere drei engagierten Trainees: Jana, Nils und Tobias, die seit März Teil von Teal sind, eine umfangreiche Ausbildung und Praxiserfahrung absolviert. Gemeinsam absolvierten sie intensive Microsoft-Schulungen und umfangreiche Soft-Skills-Workshops und stärkten so ihre technischen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten gleichermaßen. Jana vertiefte sich zudem in unser anspruchsvolles Teal Security Assessment, bei dem sie die Durchführung und Auswertung übernahm.

Nils und Tobias unterstützen unsere Consultants bei ihren aktuellen Kundenprojekten. Sie können dabei das in der Microsoft-Schulung erworbene Wissen nutzen, um individuelle Lösungsansätze für unsere Kunden zu entwickeln. Darüber hinaus wurden alle drei Trainees ausführlich mit Managed Services, insbesondere der Enforce Suite, vertraut gemacht.

Auch im Bereich Human Resources haben wir dank unserer Kollegin Deike nachgezogen. Gemeinsam haben wir es ermöglicht, ein umfassendes Entwicklungsmodell zu implementieren, das nicht nur die individuellen Fähigkeiten unserer Mitarbeiter fördert, sondern auch das Wachstum des Teams vorantreibt. Wir haben bereits ein zielgerichtetes Traineeship-Programm auf die Beine gestellt, das unseren Nachwuchstalenten die Möglichkeit bietet, sich gezielt weiterzuentwickeln. Darüber hinaus werden Schulungen für Mitarbeiter initiiert, die nicht nur bekannte fachliche Themen abdecken, sondern uns auch in neue Gebiete wie die Cloud eintauchen lassen. Die Einführung eines modernen HR-Management-Systems hat unsere Prozesse optimiert und die Interaktion zwischen Bewerbern und uns verbessert.

Automatisierung, Sicherheit, Leistungssteigerung – Meilenstein erreicht

Ein bedeutender Meilenstein für TEAL war die Neugestaltung unserer gesamten Testumgebung durch die Leitung unseres Kollegen Linus. Die vollständige Automatisierung durch HyperV & AutomatedLabs ermöglicht nicht nur einen reibungslosen Ablauf, sondern wurde auch durch spezifische Standard Operating Procedures (SOPs) für Benutzer und das Betriebsteam optimiert. Die Entscheidung, von VPN-Verbindungen auf Microsoft Global Secure Access umzusteigen, sichert nicht nur eine effiziente Kommunikation, sondern steigert auch die Sicherheit erheblich. Diese Veränderung erleichtert den Zugang zu Ressourcen und zeigt unseren Fokus auf fortschrittliche Technologien für maximale Sicherheit.

Des Weiteren haben wir und besonders unser Kollege Robin an unserem Security Assessment gearbeitet. In diesem dreitägigen Assessment geben wir unserem Kunden Aufschluss darüber, wie Angreifer in das Netzwerk Ihres Unternehmens gelangen und wie Sie sich dagegen schützen können. Wir analysieren dabei detailliert den Zustand des Unternehmens und zeigen effektive Wege auf, sich mittels Einsatzes von technischen und organisatorischen Maßnahmen zu schützen. Immer mit dem Ziel, potenzielle Auswirkungen eines Angriffs größtmöglich abzumildern. Neben dem Schwerpunkt die Auswertungsprozesse des Assessments zu optimieren, haben wir auch die Art und Weise, wie wir Daten bei unseren Kunden einsammeln, grundlegend verändert.

Durch das Refactorings unseres Wrapper-Systems “Wrapper 2.0” durch unseren Kollegen Till haben wir sehr gute Fortschritte erzielt, die die Leistungsfähigkeit unseres Security Assessments maßgeblich verbessern. Durch die Neugestaltung des Wrappers wurde eine neue Lösung für die Ausführung implementiert, wodurch Assessments nun asynchron und unabhängig voneinander durchgeführt werden können. Diese Veränderung ermöglicht es, zum einen Ergebnisse während der Ausführung einzusehen und zu überprüfen und zum anderen eine vereinfachte Integration von Erweiterungen und verbesserte Wartbarkeit – eine entscheidende Verbesserung gegenüber dem vorherigen prozeduralen Ablauf. Als Ergebnis wurde eine vereinfachte Bedienung, eine schnellere Ausführung und verbesserte Nutzerfreundlichkeit erreicht.

Sicherheit für unsere Kunden – Darauf sind wir stolz

Die Sicherheit von Informationen hat bei der Teal höchste Priorität, insbesondere in Bezug auf Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität. Deshalb haben wir in diesem Jahr auch umfassende Sicherheitsmaßnahmen implementiert. Dazu gehören die Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) und das Anstreben der TISAX® (Trusted Information Security Assessment Exchange) Zertifizierung. Die Evaluierung wurde von einem akkreditierten Auditanbieter, in diesem Fall dem TÜV-Süd, durchgeführt. Das Ergebnis dieser Prüfung ist über das ENX-Portal abrufbar. Für die großartige Projektleitung, geht ein großes Danke an Gregor.

Gemeinsam erfolgreich in die Zukunft

Das Jahr 2023 war für uns nicht nur ein Jahr der technologischen Fortschritte, sondern vor allem ein Jahr des Miteinanders und des gemeinsamen Teambuildings. Unsere Team Events, die Entwicklung unserer Trainees und die technologischen Innovationen zeigen, dass wir bei TEAL nicht nur auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnologien sind, sondern auch ein Team sind, das gemeinsam Höhen erklimmt.

Und wie könnte ein Jahr bei TEAL enden? Natürlich mit einer festlichen Weihnachtsfeier, inklusive Schrottwichteln, Geschenken an die Kollegen und einem abschließenden Restaurantbesuch.

Danke an unser Team und die schöne und energiereiche Zeit!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TEAL Technology Consulting (@tealconsulting)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TEAL Technology Consulting (@tealconsulting)

LATEST POSTS

  • Gemeinsam mit einem unserer Partner FB Pro werden wir an Stand 58 in der Eilenriedehalle im Hannover Congress Centrum zu finden sein. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf einem zentralen Thema, das in der Cybersicherheits-Welt von entscheidender ...

  • Seit 2021 bieten wir für unsere Kunden nicht nur die reine Beratung im IT-Security Bereich, sondern darüber hinaus auch den vollumfassenden Managed Service unserer Produkte an. Allem voran haben wir uns auf das Thema ...

  • Das Jahr 2023 war für TEAL ein Jahr voller Erfolge und vor allem Teamgeist. Als IT-Security-Unternehmen haben wir nicht nur die Sicherheit unserer Kunden, sondern auch das Wohlbefinden unseres eigenen Teams im Blick...