TEAL goes Career Day
7829
post-template-default,single,single-post,postid-7829,single-format-standard,bridge-core-3.1.4,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,qode-wpml-enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive

TEAL goes Career Day

In einem unserer letzten Beiträge haben wir euch durch Nils bereits einen Einblick in unser Trainee-Programm gegeben. Nun wollen wir sogar noch ein kleines bisschen vorher im Prozess ansetzen – nämlich noch bevor die neue Kollegin oder der neue Kollege bei uns anfängt, also noch im Bereich Recruitment und Talent Attraction.
Wir werden mit TEAL am 14. November an unserer ersten Recruiting-Messe bzw. an unserem ersten Career Day an der Ruhr Uni Bochum teilnehmen – und hoffen natürlich, dort viele potenzielle Kandidaten und eventuell zukünftige Trainees für TEAL kennenzulernen!

Was ist ein Career Day genau?

Auch wenn es viele bestimmt bereits wissen, erklären wir noch einmal kurz, was genau unter einem Career Day an einer Universität zu verstehen ist, denn es gibt mittlerweile so viele verschiedene Formate, um Unternehmen und Bewerber zusammenzubringen, dass man leicht den Überblick verlieren kann:

Viele Universitäten und Hochschulen bieten einen regelmäßig (oft jährlich) stattfindenden Informationstag rund um die Themen Bewerbungen und Berufseinstieg an. Teilnehmende Unternehmen haben kleine Messestände, mit Kollegen aus dem Business und/oder der Personalabteilung vor Ort, um dort direkt mit den Studierenden oder Alumni in den Austausch gehen zu können, ihr Unternehmen vorzustellen, Fragen zu beantworten oder sogar bereits Kontaktdaten auszutauschen. Die meisten Besucher sind daher Studenten und (frische) Absolventen, die also entweder die erste berufliche Herausforderung suchen oder zumindest noch relativ am Anfang ihrer beruflichen Karriere stehen.

An manchen Career Days werden auch Vorträge von Unternehmen oder externen Speakern gehalten, die sich dann meistens allesamt rund um das Thema Berufseinstieg und Bewerbungen drehen und oftmals natürlich auch nützliche Informationen zu den verschiedenen vertretenden Branchen und Unternehmen bieten.

Auch wir werden mit zwei Kollegen vor Ort sein: Manuel, einer unserer Geschäftsführer und Gründer, und Deike, unsere Kollegin, die sich um den Personalbereich kümmert.

Aber warum haben wir uns überhaupt dafür entschieden, einen Career Day zu besuchen?

Man liest und hört es ja mittlerweile überall – Unternehmen haben zunehmend Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen mit den richtigen Talenten zu besetzen. Insbesondere in hoch spezialisierten Bereichen, wie auch unserem Bereich der Cybersecurity, ist das ebenfalls schon eine ganze Weile ein Thema, dem auch wir uns stellen müssen. Diese Herausforderung, Nachwuchstalente zu finden, hat unter anderem dazu beigetragen, dass wir unser Trainee-Programm entwickelt haben. So können wir jungen Kollegen direkt unsere Tools, Strategien und Arbeitsweisen beibringen und sie durch diesen Mix aus „Training on the job“, sowie internen und externen Schulungen fit für unser Consulting Business machen. Unsere Trainees durchlaufen das Programm in 12 Monaten, eng begleitet durch einen Mentor und viele verschiedene Trainingsmodule.

Da sich sowohl die Branche der IT-Sicherheit und auch der Bewerbermarkt ständig verändert, wird auch das Trainee-Programm stetig weiterentwickelt, damit wir es immer an unsere neuen Herausforderungen anpassen und kontinuierlich verbessern können – natürlich auch durch Feedback der Trainees, unserer Kunden und Marktbedingungen.

Wenn euch das Trainee-Programm interessiert, schaut doch gerne auch noch mal in unserem Blogartikel aus August und unserer Karriereseite vorbei: Für unser erstes richtiges Recruiting-Event haben wir uns daher die Uni Bochum ausgesucht, da dort ganz konkret ein Studiengang im Bereich der IT-Sicherheit angeboten wird – für uns also genau passend, dort anzusetzen und Kandidaten kennenzulernen, die sich bereits mit unserem Themenfeld befassen und vielleicht genau dort sofort oder in der Zukunft einen Berufseinstieg suchen.

Darüber hinaus hoffen wir natürlich auch, unsere Sichtbarkeit als Arbeitgeber und Unternehmen weiter auszubauen und zu verbessern. Ganz im Sinne einer Employer-Branding-Strategie möchten wir Kandidaten und/oder auch Kundenunternehmen auf uns aufmerksam zu machen – damit sie sich an uns erinnern, wenn sie zukünftig auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sind, oder aber auch in ihrer Firma Unterstützung durch uns im Bereich Cybersecurity benötigen.

An was müssen wir denken, bevor wir zu einem Career Day gehen?

Wir stürzen uns also gemeinsam in die Vorbereitungen, hoffentlich denken wir an alles.

Nachdem wir also die Anmeldung übermittelt haben, geht es für uns intern an die Planung – insbesondere HR und Marketing arbeiten gemeinsam an der Vorbereitung des Events.

Die Ausstattung des Messestandes sieht bereits die Möbel und Sitzmöglichkeiten vor, wir brauchen also nur alles rund um die Details, die dann natürlich auch unser Unternehmen und unser Logo sichtbar machen – und ein paar Gadgets für die Kandidaten, damit diese sich hinterher auch an uns erinnern werden 😉.

Wir designen einen Roll-up, den wir an unserem Stand aufstellen können und planen, welche Materialien wir mitnehmen können, drucken Visitenkarten und überarbeiten auch unsere Stellenanzeigen, damit wir ganz aktuell aufgestellt sind, wenn wir dann auf der Messe sein werden.

Was erhoffen wir uns von unserer Teilnahme am Career Day?

Wie eingangs bereits geschrieben, ist es unsere erste Messe dieser Art – daher gehen wir ohne Vergleichsmöglichkeiten in den Tag. Wir hoffen aber auf einen spannenden Tag mit vielen interessanten Gesprächen und natürlich auch dem ein oder anderen Kontakt, der für eine zukünftige Zusammenarbeit spannend sein könnte – denn wir wollen auch in Zukunft weiter wachsen.

Wir werden die Möglichkeit haben, ganz individuelle Gespräche zu führen – sei es über die Branche der IT-Sicherheit im Allgemeinen, unsere Dienstleistungen und Spezialisierungen, das Trainee-Programm, wie ein Recruiting-Prozess bei uns aussieht oder was wir unseren Mitarbeitern bei TEAL bieten – kommt also gerne vorbei und findet heraus, was euch unter den Nägeln brennt 😊.

Zu guter Letzt: Wann und wo wird der Career Day sein?

Der Career Day wird am Dienstag, den 14.11.2023 an der Uni Bochum stattfinden.

Da wir mittlerweile auch in der Planung für das Jahr 2024 sind, passt dieses Datum Mitte November auch gut mit dem anstehenden Start unserer Bewerbungsphase für den nächsten Lauf unseres Trainee-Programms im Jahr 2024 und hoffen daher, den ein oder anderen Bewerber bereits vorab kennenlernen zu können und für TEAL zu begeistern!

Kommt gerne vorbei und lernt uns und TEAL persönlich kennen – wir freuen uns auf Euch und vielleicht gibt es ja auch eine Überraschung für diejenigen, die den ganzen Blogartikel bis hierhin gelesen haben 😊!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.linkedin.com zu laden.

Inhalt laden

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TEAL Technology Consulting (@tealconsulting)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TEAL Technology Consulting (@tealconsulting)

LATEST POSTS